All Posts By

Nils

Geyser del Tatio - San Pedro de Atacama before Sunrise in Chile Reiseblog © PhotoTravelNomads.com

Geyser del Tatio Tagesausflug auf 4.320 Metern Höhe + „Machuca“ Dorf

By | Chile, Südamerika | No Comments
Eine weitere Highlight Sehenswürdigkeit in der Atacama sind die Geysir-Felder von Tatio (Geyser del Tatio), die zusammen mit dem Ureinwohner Dorf Machuca angefahren werden. Die Tour startet bereits um 5.00 Uhr morgens mit Abholung im Hostel/Hotel durch meine Lieblings-Guides – das sind die mit dem Land Rover Defender von Grado10. Die Route führt auf insgesamt 4.321 Höhenmeter – hin- und zurück sind es ca. 200 Kilometer für diesen Tagesausflug. Read More

Chuquicamata Mine Panorama © Photo by Berg2

Chuquicamata Mine – der größte Kupfer-Tagebau der Welt!

By | Chile, Reiseberichte, Südamerika | No Comments

Die Chuquicamata Mine liegt ca. 15 km von der Stadt Calama entfernt und ist der größte Kupfer-Tagebau (Kupfermine) der Welt und mit der Chuquicamata Tour kann man diese sogar kostenlos besuchen. Der Tagebau ist ungefähr 4.300 m lang, 3.000 m breit und bis zu 1.000 Meter tief und kann kostenfrei besucht werden! Die staatliche Kupfermine hat seit 1971 über 114 Milliarden US-Doller für Chile erwirtschaftet  – eine recht stolze Summe oder? Du kannst die Mine kostenlos besuchen und es gibt sogar kostenfreie Touren.

Read More

Sonnenuntergang am Moon Valley / Tal des Mondes © PhotoTravelNomads.com

Sand Boarding im Death Valley der Atacama Wüste

By | Chile, Reiseberichte, Südamerika | No Comments
Sand Boarding in der Atacama Wüste? Klingt super oder? Allerdings ist es anstrengender als gedacht, denn es gibt keinen Schlepplift oder ähnliches der dich wieder nach oben bringt. Obwohl die Atacama Wüste eigentlich größtenteils eine Steinwüste ist gibt es auch sandige Abschnitte. Nahe dem Valle de la Muerte (Death Valley) gibt es großen Dünen an denen du dich im Sand Boarding üben kannst. Die Touranbieter in der Stadt kombinieren diesen Ausflug auch sehr gern mit dem Sonnenuntergang im Tal des Mondes.

Read More

San Pedro de Atacama - Chile Reiseblog © PhotoTravelNomads.com

Das Erdbeben in Chile – Erfahrungsbericht

By | Chile, Reiseberichte, Südamerika | No Comments
Erdbeben in Chile und ich mitten drin. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Santiago de Chile ging meine Chile Reise dann weiter in die Atacama Wüste, genauer gesagt nach San Pedro de Atacama. Die Atacama in Chile ist die trockenste Wüste der Welt – dort herrscht seit 15 Millionen Jahren ein hyperarides Klima und es gibt Regionen in denen ein Jahrzehnten nicht geregnet hat – natürlich hat es bei meinem Besuch in der Atacama Wüste geregnet, aber dazu erzähle ich Euch gern später mehr. Vorher muss ich Euch von dem Erdbeben in Chile berichten. Read More

Tal des Mondes - Chile Reiseblog: Sonnenuntergang im Valle de la Luna / Moon Valley © PhotoTravelNomads.com

Tal des Mondes – Sonnenuntergang am Moon Valley

By | Chile, Südamerika | One Comment
Das Tal des Mondes in der Cordillera de la Sal ist mit seiner Mondlandschaft (Moon Valley) das Aushängeschild der Atacama Wüste. Der Sonnenuntergang am Tal des Mondes gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Atacama Wüste. Im Stadtzentrum von San Pedro de Atacama kann man bequem bei einer der zahlreichen Veranstalter eine Tour zum Tal des Mondes (Moon Valley / Valle de la Luna) buchen oder sich mit dem Fahrrad selbst auf den Weg machen. Read More

Chile Reiseblog: Torres del Paine (Patagonien) © PhotoTravelNomads.com

Torres del Paine – Gletscher, Sturm, Eisberge – WOW!

By | Chile, Reiseberichte, Südamerika | No Comments
Der bekannteste Chilenische Nationalpark ist Torres del Paine, der mir auf meiner Chile Reise mit seinen unbeschreiblich schönen Landschaften den Atem geraubt hat – allein schon wen ich die Namen Balmaceda Glacier, Serrano River oder Salto Grande Waterfall höre bekomme ich direkt Fernweh. Obwohl einige dieser Sehenswürdigkeiten bereits im Bernardo O’Higgens Nationalpark liegen, werden diese meist als Highlights vom Torres del Paine Nationalpark kommuniziert – aber egal. Gestartet bin ich von Puerto Natales mit BlueGreenAdventures – die man beruhigt buchen kann. Da ich immer sehr spontan reise hatte ich eine Abfahrt für den Folgetag angefragt und wurde dann auf Übermorgen vertröstet was für mich kein Problem war. So konnte ich in Ruhe Puerto Natales in Chile erkunden.

Read More

Schaukel in Puerto Natales

Puerto Natales: Der Startpunkt zum Torres del Paine Nationalpark

By | Chile, Reiseberichte, Südamerika | No Comments
Puerto Natales ist der Startpunkt zum Torres del Paine Nationalpark, aber in welchem Hostel sollte man schlafen?. Was ist sonst noch so los in der Stadt? Tja, die Frage ist berechtigt. Denn hier gibt es echt nichts, was man unbedingt gesehen haben muss. Aber die Stadt ist nun mal der Startpunkt nach Patagonien und deswegen kommen hier jährlich tausende, wenn nicht sogar hunderttausende Reisende auf Ihrer Chile Reise hierher.

Read More

Mein Hostel in der Maipu Street & das Schiffswrack in Punta Arenas

By | Chile, Südamerika | No Comments
Mein kleines süßes Punta Arenas Hostel liegt in der Maipu Street in mitten der 120.000 Einwohnerstadt. Punta Arenas ist schon ziemlich groß im Vergleich zu anderen Städten in Chile aber im Vergleich zur Hauptstadt halt nur ein kleines Dorf. Ich hatte mir ein Hostel in der Maipú Street gebucht, da es super gelegen und mit einem kleinen 10-15 Minuten Fußmarsch auch zu allen relevanten Standorten der kleinen Stadt kommt. In meinem Punta Arenas Reisebericht verrate ich dir was ich hier gemacht habe und warum ich dieses kleine Dörfchen unbedingt besuchen musste!

Read More