Als ich meine erste Backpacking Reise machen wollte bin ich noch nie alleine gereist – nun wollte ich alleine reisen – über 8.000km Luftlinie von zu Hause weg. Ich war damals anfangs 20 und wollte unbedingt alleine mit dem Rucksack nach Thailand reisen. Eine Backpacking Reise unternehmen heißt aber nicht planlos reisen, auch wenn es das Gefühl von Freiheit verbreitet. Wir verraten dir die besten Tipps für Backpacking Anfänger und worauf du achten solltest.

Backpacking Tipps für Anfänger

Was ist der Vorteil von einem Backpack gegenüber einem Koffer?

Als ich mitte zwanzig das erste mal als Backpacking Anfänger verreist bin, habe ich die wahren Vorteile gegenüber einer Kofferreise erst entdeckt.

  • Ein Backpack verbindet dich sofort mit anderen Reisenden. Jeder andere Backpacker ist gleichermaßen wie Du selbst. Du kannst offen auf ihn/sie zugeben und dich über interessante Reiseziele austauschen. Das würde dir mit einem Koffer eher schwer fallen, glaub mir!
  • Bei einer Backpacker Reise hast du beide Hände frei – kannst also mal eine Karte, Handy und ein Eis in der Hand halten ohne einen Koffer ziehen zu müssen
  • Bei einer Kofferreise und längeren Laufwegen wirst du dankbar sein, wenn du nicht die ganze Zeit den Koffer hinter dir herziehen musst
  • Wenn du dann an deinem Ziel angekommen bist und das Backpack ablegst, wirst du automatisch das Gefühl von Freiheit fühlen, denn die 15-20kg weniger Gewicht befreien dich viel mehr als wenn nur den Koffer loslässt ;-)

Backpacking Reiseziele

Mit einem Backpacking kannst du ganz easy überall hin alleine reisen. Natürlich auch mit Begleitung. Aber solltest du wirklich das erste mal alleine reisen wollen, dann solltest du dir vielleicht ein Reiseziel suchen welches touristisch halbwegs gut erschlossen ist. Wenn du das erste mal alleine verreist und dann auch noch mit einer großen Sprachbarriere in einem fremden Land klar kommen musst, dann könnte deine erste Backpacker Reise vielleicht nicht so gut abschneiden wie sie sollte.

Wähle dein Reiseziel

Wohin du auch gern reisen möchtest, informiere dich vorab über das Reiseziel. Über folgende Punkte habe ich mich immer informiert und diese zusätzlich in der Rubrik Reiseziele für Dich zusammengestellt.

  • Möchte ich es sommerlich oder winterlich?
  • wie komme ich hin?
  • wie sind die ungefähren Kosten einer solchen Reise?
  • brauche ich ein Visum?
  • welche Sehenswürdigkeiten & Unternehmungen kann ich vor Ort machen?
  • Ist es dort sicher?
  • Welche Sprache wird gesprochen und komme ich ggfs. mit Deutsch oder Englisch weiter?
  • Wie gut ist das Internet ausgebaut bzw. bekomme ich dort landestypische Sim-Karten um online gehen zu können?
  • und natürlich auch persönliche Interesse: gibt es Bergwanderungen, Höhlen oder sonstige krasse Ausflüge die ich vor Ort unternehmen könnte?

Nicht jedes Land bzw. nicht jede Stadt freut sich über Touristen. So sind Backpacking Reiseziele wie Thailand, Vietnam oder Neuseeland sehr stark auf den Tourismus ausgebaut und hier wirst du schnell und nahezu problemlos klar kommen. Andere Länder hingegen wie z.B. China, sind nur in den größeren Städten bereit für europäischen Tourismus. In den ländlichen Regionen Chinas versteht keiner deine Sprache, lesen kann sie auch keiner und vermutlich wirst du auch kein Mandarin können. Das erschwert es ungemein wenn du alleine reisen möchtest.

 

Günstige Flüge finden ohne Preisvergleich-Websiten

Günstige Flüge finden ist schwer, besonders wenn man sich nur auf Preisvergleich-Websiten beschränkt. Die bekannten Portale vergleichen tausende von Websites und zeigen dir angeblich die günstigsten Flüge. Was jedoch nicht erwähnt wird: manche Fluglinien werden gar nicht über Preisvergleich-Websiten gefunden. Du solltest also neben den üblichen Portalen auch mal im Vielflieger-Forum nachlesen, dort findest du oft Tipps von Insidern die deine Strecke vermutlich öfters fliegen.

Desto größer der Zielflughafen und der Abflughafen ist, desto häufiger gibt es auch Flüge an dein Reiseziel. Desto besser auch dein Preis. Vergleichen und etwas recherchieren sollte sich also in jedem Fall lohnen.

Worauf du beim Flug buchen auch achten solltest sind die diversen Tarife die du angeboten bekommst. Manche sind mit Gepäck, manche mit einer Mahlzeit. Entscheide selbst was du benötigst und was nicht. Ein Backpack mit 15kg Gewicht oder mehr ist definitiv kein Handgepäck.

Und sei flexibel! Wenn du alleine reisen kannst, dann fliege vielleicht nicht am Wochenende oder Montag bzw. Freitag. Oftmals sind Flüge unter der Woche – zu einer „ungünstigen Zeit“ um einige 50-100 Euro günstiger.

Welche Rucksackgröße brauche ich?

Rucksackgröße - Wie viel Liter für eine Backpack Reise brauche ich?

Rucksackgröße – Wie viel Liter für eine Backpack Reise brauche ich?

Wie groß dein Backpack sein muss ist abhängig von deinem geplanten Reiseziel. Was jedoch defacto immer falsch interpretiert wird: ein Rucksack mit vielen Litern ist nicht automatisch besser!

Oftmals behindert dich ein großer Rucksack beim Reisen. Wer einen großen Rucksack mit vielen Litern Volumen kauft, nimmt automatisch auch mehr Klamotten & Zeugs mit aber das ist nicht immer notwendig.

Versuche einen Rucksack zu finden der vielleicht 40 oder maximal 50 Liter Volumen hat. Wenn du gut packst und dich an unsere Packliste hältst, dann wirst du vielleicht 15-16kg Gepäck haben. Diese 15-16kg Gepäck reichen vollkommen für 2-4 Wochen und ehrlich gesagt auch für eine 6monatige Weltreise.

Solltest du eine Reise in Richtung Asien planen, so kannst du dich auch vor Ort mehr als günstig mit Kleidung eindecken.

Spontan bleiben oder Reise komplett durchplanen?

Plane niemals eine Reise bis ins kleinste Detail durch. Du solltest dir zwar Notizen und einen groben Plan entwerfen was du erleben und wohin du reisen möchtest aber buche nach Möglichkeit nicht die ganzen Unterkünfte komplett durch. Stell dir vor du bist an einem Ort, der zwar im Internet traumhaft aussah aber dir nicht gefällt oder andersrum. Du bist an einem Ort der dir wahnsinnig gut gefällt, triffst neue Menschen mit denen du gern noch Zeit verbringen möchtest aber du musst weiter, weil deine nächstes Reiseziel und die Unterkunft schon auf dich wartet und sich nicht stornieren lässt? Das wäre uncool!

Bleibe spontan und flexibel. Es ist auch nicht teurer wenn du vor Ort buchst, manchmal ergeben sich sogar ganz neue Situationen die besser sind als der Plan den du zu Hause vorbereitet hast.

Gesundheitsfragen & Organisatorisches

Muss ich mir eine Auslandsreise-Krankenversicherung organisieren?

Oftmals haben goldene Kreditkarten eine Auslandsreise-Krankenversicherung bis 90 Tage inklusive. Wer also weniger als 90 Tage verreisen möchte und eine solche Karte bereits besitzt ist schon mal ein Problem los. Der Versicherungsschutz kann nach Ablauf mit einer klassischen Auslandsreise-Krankenversicherung verlängert werden und wer keine goldene Kreditkarte hat, der findet ganz schnell im Netz viele Anbieter einer solchen Versicherung.

Für unsere große 6montige Reise haben wir uns bei der HanseMerkur versichert und uns wurde im Problemfall auch extrem schnell geholfen. Meine Begleiterin hatte sich mit Dengue Fieber in Borneo angesteckt und wir mussten einige Tage im Krankenhaus verbringen.

Benötige ich ein Visum?

Für viele Reiseziele benötigst du ein Visum. Manche von Ihnen bieten ein Visa-on-Arrival für 14 oder 30 Tage manche hingegen wollen, gerade bei längeren Reisen, dass du dich vorher in der Botschaft meldest. In unserer Rubrik Reiseziele klären wir dich auf, weitere Informationen dazu findest du auf der Website vom Auswärtigen Amt.

Benötige ich einen internationalen Führerschein?

In manchen Reisezielen wird unser Deutscher Führerschein nicht anerkannt. Wir haben uns ein solchen Ausweis besorgt und haben ihn bei unserer 6monatigen Reise nur in Neuseeland benötigt, obwohl wir in jedem Land einen Motorroller geliehen haben. Aber da achten sie auch weniger drauf, also wenn du ein Auto mieten möchtest.

Benötige ich eine Kreditkarte?

Ja brauchst du! Kreditkarten werden im Ausland viel häufiger akzeptiert und benötigt als bei uns in Deutschland. Informiere dich bei deiner eigenen Bank wie deren Konditionen sind. Achte besonders auf „Nutzungsentgelt für Auslandseinsatz“ oder Gebühren für Bargeldabhebungen im Ausland.

Sollte deine Bank irgendwelche Gebühren erheben, so empfehle ich dir die DKB Visa Karte – da kannst du kostenlos Bargeld abgeben und das hat fast immer geklappt! (Es gab einige sehr wenige Automaten an denen dennoch eine Gebühr fällig war, die DKB hat diese aber nach „Beschwerde“ per E-Mail sofort zurückerstattet.

Achte auf den korrekten Flughafen!

In Bangkok fliegen seit kurzem Air Asia Flüge z.B. vom Don Mueang Flughafen und nicht mehr vom Suvarnabhumi Flughafen. Die meisten großen Städte haben gleich mehrere Flughäfen, also achte genau darauf wo du abfliegst. Gerade die Low Coast Carrier fliegen nicht immer vom bekanntesten Flughafen, ich sag nur: Düsseldorf Weeze statt Düsseldorf Airport.

Bist du Fit um nun alleine reisen zu können?

Ich hoffe du bist nun fit für deine erste Backpacking Reise. Dein nächster Schritt sollte es sein dir ein passendes Reiseziel rauszusuchen. Ich wünsche dir viel Spaß beim alleine Reisen und denke daran, es ist viel schwieriger alleine zu bleiben als Leute kennenzulernen ;-)

 

Artikel veröffentlicht am 24.01.2018

Entdecke beliebte Backpacker Reiseziele

weitere Reiseziele

Vietnam

Aufgenommen auf Pho Quoc

Laos

aufgenommen auf den 4.000 Islands

Borneo

aufgenommen im Bako Nationalpark

Deine erste Reise alleine?
Was möchtest du wissen?

Hinterlasse uns Deine Frage oder Feedback!

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.