2 Tage in Vietnams Hauptstadt: Hanoi & Ahoi + bestes Banh Mi in Vietnam

By 8. Dezember 2015Asien, Reiseberichte, Vietnam

Unser Aufenthalt in Vietnam’s Hauptstadt Hanoi war sehr kurz, eigentlich war er gar nicht kurz aber wir waren irgendwie total genervt von der Stadt. In Hanoi verbringen wir 2 Tage. Sie ähnelt Ho Chi Minh, man sieht nur Motoroller und irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Hanoi ist etwas älter, hat weniger neue Häuser alles ist eng und laut. Dafür haben wir das beste Banh Mi in ganz Vietnam entdeckt: Banh Mi 25.

Vietnam’s Hauptstadt

Hanoi und Ahoi

Unser Plan war sowieso nur ein kurzer Abstecher in Hanoi und dann weiter auf eine gemütliche „Kreuzfahrt in die Halong Bay“ zu gehen. Hanoi hat nicht gefetzt. Der Hotel-Concierge vom La Selva Hotel begrüßte uns freundlich nach unserer 14 stündigen Nachtzugfahrt und wollte uns direkt irgendwelche Touren aufquatschen.

Selbst das Hotel in Hanoi versuchte ein paar Tricks

Wir hatten ihm erzählt, dass wir bereits einen „etwas besseren“ Anbieter für eine 3 Tage Halong-Bay Tour angefragt hatten, jedoch bisher keine Antwort erhalten haben. Darauf hin griff er zum Telefon und erkundigte sich kurzer Hand nach den Verfügbarkeiten. Leider war natürlich alles ausgebucht und er bot uns eine Alternative an, die wir dankend ablehnten. Später stellte sich dann raus, dass bei dem angerufenen Anbieter noch Kapazitäten waren und er wahrscheinlich seine Großmutter angerufen hat und uns direkt belogen hat : so ein *****!§Q$Ö“!!!

Das Wetter in Hanoi war nicht so berauschend, also haben wir uns direkt erst einmal auf’s Ohr gelegt um etwas Schlaf zu bekommen. Am Abend haben wir uns dann eine GoPro besorgt aber leider sind diese hier deutlich teurer als in Deutschland. In Vietnam werden diese nur in kleinen Mengen importiert, weil die Locals sich das nicht leisten können.

Bestes Banh Mi in Hanoi – Banh Mi 25

Zum Abendessen sind wir zu Banh Mi 25 – einem Familienbetrieb der schon seit mehreren Jahren an ein und der selben Stelle vietnamesische Baguettes verkauft. Total lecker und sehr günstig. Ganz klar unser Restauranttipp für Hanoi, den wir auch gern am nächsten Tag noch einmal besuchten. Banh Mi 25 erinnerte uns auch an den Banh Mi Laden in Ho Chi Minh jedoch ohne Plastikstühle dafür mit Gratis-Bananen.

Wir buchen eine Tour durch die Halong Bay oder doch lieber Bai Tu Long Bay?

Abends bin ich dann zum Sales-Office von ParadiseCruise – dem Luxusanbieter schlechthin für Halong Bay Touren.
Das Office war eher ein Callcenter, aber man mich freundlich und sehr ausführlich beraten. Das Angebot klingt verlockend, die Schiffe sind hübsch und machen einen super Eindruck. Wir hatten aber noch einen zweiten Anbieter angefragt: IndoChina Junk. Gleich am nächsten Tag sind wir zu denen ins Büro und haben dort die Verfügbarkeiten angefragt und siehe da, es war tatsächlich noch was frei – der Concierge vom La Selva hat einfach mal ganz rotzfrech gelogen.

Wir haben uns letztendlich für die Bai Tu Long Bay 3D2N Tour mit Indochina Junk entschieden und wurden schwer begeistert, dazu aber mein in dem Reisebericht zur Bai Tu Long Bay.

Der perfekte Pfeffer aus Vietnam

Am zweiten Tag haben wir mit dem Betreiber von Banh Mi 25 ein kleines Gespräch angefangen. Ich wollte wissen wo er denn den Pfeffer her hat, denn der war absolut köstlich. Darauf hin hat er mich auf seinem Motoroller quer durch die Stadt gefahren, direkt zu einem kleinen Laden. Hier gab es also den Wunderpfeffer, den ich auch direkt kaufte ohne Probleme nach Deutschland importieren konnte. Lediglich an der Grenze zu Neuseeland mussten wir uns erklären was das sei. Sehr sympathischer Kerl und spontan war er auch noch. Ich glaube in Deutschland hätte mich kein Ladenbesitzer irgendwo auf seinem Motorroller hingefahren.

Hanoi hat am wenigsten auf unserer Vietnam Reise gefallen, lag vielleicht am Wetter.

Was Dir auch gefallen könnte:

 

Fazit zu Vietnam’s Hauptstadt

Wären wir vorher nicht in Ho Chi Minh City sondern zu erst in Vietnams Hauptstadt Hanoi gewesen, hätte es uns sicherlich besser gefallen. Aber nach nun fast 4 Wochen Vietnam waren wir von den vielen Motorrollern und besonders von dem Lärm genervt. Das Banh Mi 25 war ein Lichtblick am Himmel, denn es schmeckte nicht nur gut – es waren auch super freundliche Gastgeber die aus ihrem Lokal das bestmögliche rausgeholt haben. Die nun anstehende Bootstour wird unser Ausklang in Vietnam und wir freuen uns auf Erholung und gutes Essen.

Hole Dir alle wichtigen Infos in unserem Vietnam Reiseblog – wir informieren Dich über Vietnams beste Reisezeit und geben dir Tipps zur Einreise und Visum.

Vietnam Reiseblog

Vietnam Reiseroute

Wir zeigen dir interessante Reiseziele in Vietnam

Vietnam Sehenswürdigkeiten

Wir zeigen dir unsere Highlights in Vietnam

Vietnam  Reiseberichte

Stöbere durch unseren Vietnam Reiseblog

Du planst eine Reise in Vietnams Hauptstadt?
Was möchtest du erleben?

Sag uns deine Meinung!

Join the discussion One Comment

Leave a Reply

Close