nächstes Jahr geht es nach Alaska, Canada oder Island.
  • Allgemeiner Eindruck::
    5 von 5 Punkten
  • Landschaften::
    5 von 5 Punkten
  • Städte::
    1 von 5 Punkten
  • Schwierigkeitsgrad::
    mittel
  • Foto-Motive::
    5 von 5 Punkten
  • Meine Reisezeit::
    November 2015
  • Empfohlene Reisedauer::
    3 Tage Höhlentour
  • Visum::
  • Sprache::
    Vietnamesisch
  • Währung::
    VND
  • Land::

Der Phong Nha Ke Bang National Park bietet die ältesten Karstberge in ganz Asien. Sie sind etwa 400 Millionen Jahre alt und bieten hunderte Höhlen & Höhlensysteme, Wasserfälle, unterirdische Flüsse und eine atemraubende Landschaft. Phong Nha ist eine geologische Traumlandschaft und gehört zu den Top 10 Sehenswürdigkeiten in Vietnam. Wir geben Tipps zur Anreise und den Sehenswürdigkeiten.

Phong Nha Ke Bang National Park

Zudem bietet Phong Nha unter anderem die Höhle mit dem derzeit größten Höhlengang der Welt (Sơn-Đoòng Cave mit 250 m Höhe, 150 m Breite und einer Länge von 5 km).  Sơn-Đoòng ist ein Höhlensystem bestehend aus mindestens 150 einzelnen Höhlen mit Seen, Flüssen und einem eigenen Dschungel. Viele der Höhlen wurden erst in den letzten Jahren entdeckt und erkundet, beispielsweise erforschte man die Son Doong Höhle erst in 2009 obwohl ein Einheimischer Names „Hồ-Khanh“ sie bereits 1991 fand.

Als Reisender hast du die Möglichkeit einige sehr kommerzielle Höhlen zu besuchen: z.B. Paradise Cave (Thiên Đường Caveoder die Dark Cave (Hang Tối)welche zu einer Badespaß-Anlage umfunktioniert wurde. Zudem werden hier Touren tief in die 5,258 Meter lange Höhle angeboten.

Die ersten 5km der Paradise Höhle wurden bereits 2005 von der British Cave Research Association erkundschaftet und in 2010 dann die kompletten 31 Kilometer.

Etwas spannender sind die Touren in die weniger kommerziellen und unberührten Höhlen z.B. Tu Lan Cavesystem oder Hang En. Die Touren werden ausschließlich von Oxalis durchgeführt.

Die Region um Phong Nha bietet eine sehr schöne Landschaft und hat in Son Trach Village (ca. 3000 Einwohner) einige Hostels und sogar einen (!) Geldautomaten.

Anreise 


Anreise Phong Nha per Bus
Die Einreise mit dem Bus erfolgt z.B. über Hanoi, Dong Hoi, Hue, Ninh Bin, Danang oder anderen kleineren Orten. Die Busse halten direkt im „Stadtzentrum“ von dort sind fast alle Hostels fußläufig erreichbar.

Anreise Phong Nha per Zug
Der nächste Bahnhof liegt etwa 40 Autominuten entfernt in Dong Hoi. Dong Hoi bietet einige Zugverbindungen nach Hue, Hanoi und Ho Chi Minh

Anreise Phong Nha per Flugzeug
Der nächste Flughafen ist in Dong Hoi und liegt etwa 40 Autominuten entfernt. Vor Ort gibt es Taxi und Mini-Vans nach Phong Nha.

Roller- und Motorradverleih in Phong Nha

Du solltest dir unbedingt einen Roller ausleihen. Die Straßen sind gut und nicht stark befahren. Roller gibt es zwischen 5-10 USD pro Tag. Achte auf den Zustand des Rollers. 1L Benzin kostet etwa 25.000 VND.

 

Übernachten in Phong Nha

Easy Tiger Hostel

  • Das bekannteste Hostel in Phong Nha ist das Easy Tiger Hostel. Hier ist auch gleich die Bushaltestelle für ankommende und weiterfahrende Busse. Da hier jedoch die meisten Reisenden unterkommen, ist das Easy Tiger Hostel meist ausgebucht bzw. sehr stark nachgefragt.

Phong Nha Homestay & Jungle Boss Homestay

  • das bekannteste Phong Nha Homestay ist das „Phong Nha Homestay (Ho Khanh’s Homestay)“. Preislich meiner Meinung nach etwas zu hoch und es hat auch keinen Pool dafür jedoch etwas exklusiver als das Easy Tiger Hostel
  • Eine Alternative dazu wäre das Jungle Boss Homestay, etwas außerhalb und ruhiger als das Easy Tiger Hostel aber wie auch das Phong Nha Homestay – kein Pool.

Hotel mit Pool

Wir haben uns für das Phong Nha Lake House Resort entschiedet. Ein Bungalow mit Seeblick, Pool und vielen sehr guten Bewertungen war für uns Grund genug das Hotel zu buchen und können nur Gutes darüber berichten. Von anderen haben wir aber auch nichts schlechtes über das Jungle Boss Homestay gehört, allerdings wollten wir unbedingt einen Pool.

 

Phong Nha Sehenswürdigkeiten,  Must Do & Must See

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Phong Nha ist für eine so kleine Region ziemlich lang. Der Fokus liegt aber ganz klar auf den vielen Höhlen.

  • Phong Nha Cave
    Sie gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Phong Nha und ist bestimmt ein Besuch wert. Wir hatten uns jedoch für die Tu Lan Höhlentour entschieden.
  • Paradise Cave
  • Dark Cave (Ziplining, Schlammbad, Kayaking, Schwimmen, Badeinseln..)
    Die Dark Cave ist eher ein Badespaß-Tempel aber durchaus lustig

    Vietnam Reiseblog: Sehenswürdigkeiten in Phong Nha Dark Cave © PhotoTravelNomads.com

    Vietnam Reiseblog: Sehenswürdigkeiten in Phong Nha Dark Cave © PhotoTravelNomads.com

  • Tu Lan Cave Tour (Adventure Travel Tipp in Vietnam )
    Wir hatten ein wundervolle 3D2N Tour und waren überwältigt vom Tu Lan Höhlensystem. In unserem Tu Lan Cave Reisebericht verraten wir mehr darüber.

    Vietnam Reiseblog: Tu Lan Explorer Tour in Phong Nha © PhotoTravelNomads.com

    Vietnam Reiseblog: Tu Lan Explorer Tour in Phong Nha © PhotoTravelNomads.com

  • Hang En Cave
  • Son Doong Cave
    Die Tour dauert mindstens 7 Tage, kostet einen guten vierstelligen Euro-Betrag und fordert einiges an körperlicher Fitness. Die Buchung der Tour sollte man gut 1-2 Jahre im Voraus buchen! Etwas unproblematischer und günstiger ist die Tu Lan Explorer Tour – diese hatten wir gemacht und waren total begeistert!

Nicht empfehlenswert:

  • das Tu Lan Höhlensystem ist aufgrund der starken Regen von August-Oktober nicht besuchbar

 

Mehr über Vietnam

 

Vietnam Reiseblog & Reiseerfahrungen

Hier unsere Vietnam Reiseberichte:

Vietnam Reise
Teil 1.)  Von Hong Kong nach Vietnam
Teil 2.)  Hoi An – die schönste Stadt in Vietnam
Teil 3.)  6 Millionen Motorroller in Ho Chi Minh
Teil 4.)  Co Chi Tunnels + Agent Orange Werkstatt
Teil 5.)  Mekong Delta Tour
Teil 6.)  Phu Quoc – die schönte Insel Vietnams
Teil 7.) Phong Nha Nationalpark Tu Lan Cave Tour + Phong Nha City & Dark Cave Badespaß
Teil 8.) Hue – Tempelanlagen, Tempel, Tempel und noch mehr Tempel
Teil 9.) 14 Stunden im Nachtzug von Hue nach Hanoi
Teil 10.) Hanoi und Ahoi
Teil 11.) Halong Bay oder Bai Tu Long Bay?

Wenn Dir Vietnam gefällt, dann vielleicht auch diese Länder?

Fazit: Phong Nha bietet mit dem Phong Nha Ke Bang National Park die neben der Halong Bay die interessantesten Landschaften in Vietnam. Für Adrenalin-Touren gibt es reichlich Angebot und das auch für jeden Geldbeutel. Es gibt günstige Hotels, Hostels und mit einem Motorroller kommt man sehr bequem auch auf eigene Faust zu den Sehenswürdigkeiten. Die optimale Reisedauer beträgt meiner Meinung nach etwa 3 Tage plus mindestens eine größere Höhlentour.

 

Dir gefällt dieser Artikel? Zeig es deinen Freunden!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •