China Reiseroute – Highlights und China Must Do unserer 4 wöchigen Reise

By 7. November 2015Asien, China, Reiseberichte

Bei der Planung unserer China Reise haben wir unsere Reiseroute in Google-Maps zusammengebastelt und alle Highlights, Sehenswürdigkeiten und China Must Do zusammengetragen die uns interessiert haben. Rausgekommen ist inkl. aller geplanten Übernachtungen eine China Reiseroute für 4 Wochen – geschafft haben wir davon nur die Hälfte. Allerdings hatten wir dafür echte Highlights und Abenteuer – genau nach unserem Geschmack – unsere Tipps für deine China Reiseroute.

Was Dich in dem Artikel über China erwartet

Unsere China Reiseroute

Geplant und Visum bedingt hatten wir vor insgesamt 4 Wochen durch China zu reisen. Am Ende sind es nur knapp 3 Wochen geworden, allerdings sehr intensive und schöne Woche, sodass wir sehr happy mit der Entscheidung waren.

Warum nur 3 statt 4 Wochen?

Jeder der etwas spontan reist wird es wissen: Manche Ziele sind dann vor Ort doch nicht mehr so interessant, wie ursprünglich geplant oder sind schlicht weg zu weit weg. In Zhangjiajie hatten wir eigentlich nur 3-4 Tage eingeplant, geblieben sind wir dann allerdings ganze 7 Nächte und es war der Hammer. Wir wollten dann noch zur Terracotta-Armee in Xian aber das wären mal eben wieder knapp 1.000km – was wiederum über 10h Zugfahrt gewesen wäre – das wollten wir uns einfach sparen.

 Ort Übernachtungen
Peking 4
Shanghai 3
Tunxi 2
Huangshan 1
Im Zug 1
Zhangajiaje 7
Guilin 3
Yangshuo 2
Shenzen 0
Gesamt 23

Was du bei der China Reiseroute beachten solltest

Sprachbarriere

Bei der Planung deiner China Reise solltest du im Hinterkopf bedenken, dass China eines der größten Länder der Welt ist und erhebliche Sprachbarrieren mit sich bringt, insofern du kein Mandarin sprechen oder lesen kannst. Natürlich gibt es in den Großstädten und in den touristischen Regionen wie beispielsweise Shanghai, Beijing und Guilin immer viele Menschen die auch Englisch sprechen aber außerhalb und gerade in den ländlichen Regionen wird es immer schwieriger zu kommunizieren und es nicht mal möglich einen Busfahrplan zu lesen!

Die Entfernungen sind gigantisch

Zudem sind Verbindungen von einer Stadt in die Nächste oftmals mit sehr langen Zugfahrten verbunden und ich rede da eher von 15 Stunden und mehr. Busverbindungen für kurze Fahrten sind möglich, aber die meisten Highlights in China liegen sehr wert auseinander und manche davon in Regionen, in denen der Tourismus von außerhalb so gering ist, dass nicht mal das Personal am Bahnhof oder an der Sehenswürdigkeit selbst ein Wort Englisch versteht.

Einreisebestimmungen

Um in China reisen zu dürfen brauchst du ein Visum, wir haben ein kleinen Artikel zum Thema Touristen Visum in China zusammengestellt. Du musst z.B. deine komplette China Reise im Vorfeld mit Hotelbuchungen, Ein- und Ausreise-Ticket belegen können!

Unsere China Reiseroute

Direktflug nach Peking ab Berlin

Mit einem Direktflug für 380,00 Euro pro Person ging es von Berlin nach Beijing. Gebucht am 02. August, geflogen am 01.10.2015. Top Deal würde ich behaupten.

Tipp: Wir sind mit Air China geflogen, die tauchen in den meisten Flug-Suchmaschinen nicht auf, also lieber mal direkt googeln.

Beijing

Nationalfeiertag

Wir haben unsere China Reise im Oktober in Beijing gestartet und waren zum Nationalfeiertag in der Hauptstadt, das hatte insofern den Vorteil, dass wir keinerlei Smog hatten aber dafür waren teile der U-Bahn im Stadtzentrum gesperrt und so ziemlich jeder Winkel der Stadt war komplett mit Menschenmassen überfüllt.

Kein Smog in Peking

Der Smog wurde chemisch durch Flugzeuge behandelt, sodass man tatsächlich den Himmel sehen konnte – was in Beijing eher untypisch ist. Nach 4 Tagen in Beijing konnten wir uns einen ziemlich guten Überblick verschaffen – Beijing ist beeindruckend und der Besuch der Stadt und der Chinesischen Mauer ist ein CHINA MUST DO.

Zelten auf der Chinesischen Mauer?

Tipp: Die Chinesische Mauer bei Badaling ist menschenleer – hier kann man sogar auf der Mauer in Zelten übernachten (kostenfrei!).

China Reiseblog: Great Wall Badaling © PhotoTravelNomads.com

Beginn unserer China Reiseroute: Beijing und die Great Wall Badaling © PhotoTravelNomads.com


Shanghai

Erlebe die SkyLine von einer Rooftop Bar ohne Eintritt

Von Beijing sind wir dann mit dem Schnellzug nach Shanghai um uns die modernste Stadt in China für 3 Tage anzuschauen. Die SkyLine am Bund ist legendär, genau so wie er Pearl Radio Tower, allerdings muss man diesen nicht von Innen sehen, denn von außen auf einer gegenüberliegenden Rooftop Bar ist er viel schöner anzuschauen und es ist zudem noch kostenfrei und das gesparte Geld für den Eintritt kann man in Cocktails investieren.

View from Ritz Carlton Roof-Top Bar Shanghai © PhotoTravelNomads.com

View from Ritz Carlton Roof-Top Bar Shanghai © PhotoTravelNomads.com


Huangshan ist ein China Must Do!

Yellow Mountains

Von Shanghai sind wir dann mit dem Zug ins Huangshan Gebirge zu den Yellow Mountains. Die Huangshan Region bietet tolle Berge, Wanderwege und ist touristisch halbwegs ausgebaut, sodass man auch als nicht Chinese ganz gut klar kommt. Wir hatten 4 Tage eingeplant und das hatte zeitlich ganz gut gepasst.

Sternenhimmel Fotografie für Anfängern: Astrofotografie Huangshan Gebirge, China - Flying Rock © PhotoTravelNomads.com

Sternenhimmel Fotografie für Anfängern: Astrofotografie Huangshan Gebirge, China – Flying Rock © PhotoTravelNomads.com

Zhangjiajie: Das ist ein China Must Do!

Reisen für Fortgeschrittene

Unser Besuch in Zhangjiajie war schon etwas mehr herausfordert, da etwa 99% der angesprochenen Menschen hier kein Englisch versteht und es daher ziemlich schwierig wurde.

Mit dem Hotel Manager auf eine Camping Tour

Die lange Zugfahrt nach Zhangjiajie war ein Alptraum – dafür bietet Zhangjiajie den Tianmen Moutain, bei dem wir spontan bei einem Red Bull WingSuit Springen dabei waren und von unseren Hotelmanager zu einer Camping Tour zur Angels Wall eingeladen worden sind.

Avatar Berge

In Zhangjiajie gibt es auch die berühmten Avatar Berge. Die Zeit in Zhangjiajie ging schnell vorbei, insgesamt waren wir 4 Nächte hier und es gehörte zu meinen persönlichen Highlights und daher zu meinen China Must Do.

Ein Highlight unserer China Reise: Betel Nut Cave / Angels Wall

Ein Highlight unserer China Reise: Betel Nut Cave / Angels Wall


Guilin

Nach Guilin sind wir vom menschenleeren Zhangjiajie Flughafen geflogen und mit nur 3h Verspätung gelandet. Guilin war landschaftlich mit seinen Karstbergen und Reisterrassen ein Traum und bot auch eine sehr empfehlenswerte Foodstreet.

Li River Cruise in Guilin

Von Guilin haben wir den Li River Cruise gemacht, ein CHINA MUST DO, denn hier schippert man in kleinen Booten entlang der riesigen Karstberge bis nach Yangshuo – einer sehr touristischen Stadt in der es sogar bayrische Restaurants gibt – die jedoch nicht zu empfehlen sind. Für Guilin sollte man 3 Tage einplanen, für Yangshuo ebenfalls 2 bis 3 Tage.

Li River Boat Cruise (Guilin/Yangshuo/Guangxi) China © PhotoTravelNomads.com

Li River Boat Cruise (Guilin/Yangshuo/Guangxi) China © PhotoTravelNomads.com

 

 

Weiter geht’s nach Hong Kong

Von Yangshuo ging es dann wieder zurück nach Guilin und per Zug nach ShenZhen, das liegt neben Hong Kong. Dann sind wir über die Grenze nach Hong Kong und unsere China Reise leider auch schon zu Ende.

Fazit zur 3 Wochen Chinareise

Zu schnell ging die Zeit in China vorbei, wir wären vielleicht länger geblieben, aber das Visum und auch die langen Reisezeiten innerhalb des Landes haben uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ohne Sprachkenntnisse ist das Reisen innerhalb des weniger touristisches Chinas eine echte Herausforderung, die uns viel Kraft gekostet hat aber dennoch war es eine super Zeit in China.

Leider mussten wir die Terracotta Armee und noch einige andere Highlights auslassen, aber das hätten wir zeitlich einfach nicht geschafft. Die gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen in China haben uns ein sehr gutes Bild von China gegeben und wir können die Menschen-  auch wenn es sprachlich nicht gelingt, besser verstehen. Wir hatten eine tolle Zeit in China und wir hoffen, dass unsere China Must Do Liste anderen Reisenden ihre Reiseplanung etwas erleichtert.

Du planst auch gerade deine China Reiseroute?

Bist du auch gerade am Planen deiner China Reiseroute? Welche Infos fehlen dir und was für Tipps könntest du uns mitgeben? Wir freuen auf deine Meinung und jeden Kommentar. Ich bin auch schon gespannt was deine MUST DO Sehenswürdigkeiten für China sind, die du auf deiner Reise einplanst. Lass es uns wissen!

Hole Dir alle wichtigen Infos in unserem China Reiseblog – wir informieren Dich über Chinas beste Reisezeit und geben dir Tipps zur Einreise und Visum.

China Reiseblog

Entdecke Zhangjiajie

Fernab vom Pauschaltourismus kannst du hier wahre Abenteuer erleben

Entdecke den Li River

Wir zeigen Dir was dich am Li River erwartet

China  Reiseberichte

Stöbere durch unsere China Reiseberichte

Du bist schon in China gewesen? Was war dein persönliches Highlight?

Sag uns deine Meinung!

Leave a Reply

Close