Kambodscha 3 Tage Siem Reap und was noch?

By 26. Dezember 2015Asien, Kambodscha, Reiseberichte
Siem Reap - Tempel bei Angkor Wat © PhotoTravelNomads.com

Was schaffen wir in 3 Tagen Kambodscha oder besser gesagt in 3 Tagen Siem Reap? Wir wollen uns unbedingt die Tempel von Angkor Wat anschauen aber an für sich hatte uns Kambodscha bei unserer langen Asienreise nicht wirklich gereizt. Wir suchten uns ein hübsches und preiswertes Hostel in Siem Reap und sind dann spontan auf einen Rundflug über Angkor Wat mit einem Hubschrauber. Klingt dekadent, war auch so aber es war günstiger als gedacht.

3 Tage in Siem Reap

Unsere kurzen 3 Tage in Siem Reap vergingen wie im Flug. Eigentlich viel zu wenig um sagen zu können, dass man in Kambodscha gewesen sein. Kambodscha bietet weit aus mehr als nur Siem Reap aber 90% der Touristen, so auch hier bereisen nun mal nur Siem Reap und das obwohl es nicht die Hauptstadt ist. Die Hauptattraktion des Landes sind aber nun mal die Angkor Wat Tempel und diese haben wir sehr ausführlich erkundet. Besonders empfehlenswert ist der Flug mit dem Helicopter um Angkor Wat.

 

Unser Hostel in Siem Reap

Mittlerweile sind wir richtige Hostel Fans geworden. Der direkte Kontakt zu anderen Reisenden ist hundert mal mehr Wert als ein großer Pool. Unser Hostel in Siem Reap war die Kirivilla. Mit nur 11 USD/Person pro Nacht unglaublich günstig, dafür mit Klimaanlage und einem Deluxe Double-Bed und Doppelzimmer. Morgens gab es immer ein einfaches aber gutes Frühstück auf Hostel-eigenen Veranda. Das Hostel ist dank der zentralen Lage nicht weit von den Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Märkten der Stadt. Wir können es daher empfehlen.

Nightlife in Siem Reap

Das Nightlife in Siem Reap ist sehr ausgeprägt. Es gibt super viele Bars und Clubs und wenn wir es gewollt hätten, hätten wir hier sicherlich die eine oder andere gute Partynacht verbringen können. Da wir aber nur 3 Tage in Siem Reap verbringen wollten, wollten wir diese nicht mit ausnüchtern verbringen – wir sind ja auch nicht mehr die Jüngsten.

Streetfood & Nightmarket

Besonders empfehlenswert empfanden wir jedoch die Streetfood und Nightmarkets in Siem Reap. Hier kannst du sehr abwechslungsreiche Spezialitäten probieren. Es gibt Unmengen von Insekten die hier gegrillt oder geröstet angeboten werden. Ich wollte eigentliche eine gegrillte Vogelspinne probieren, aber die haben wir in Siem Reap leider nicht gefunden.

Kambodscha Reiseberichte

Helicopter Tour

Mit dem Hubschrauber über Angkor Wat

Grenzübergang

Von Laos nach Kambodscha mit AVT

Laos

Entdecke das Nachbarland

Du planst eine Siem Reap Reise?
Was möchtest du erleben?

Sag uns deine Meinung!

Leave a Reply

Close