Nevis Swing Queenstown – die größte Schaukel der Welt – 70 Meter freier Fall

Der Nevis Swing in Queenstown ist die größte Schaukel der Welt

Der Nevis Swing in Queenstown ist die größte Schaukel der Welt. Von der Plattform, die sich immerhin über 160 Meter über dem Boden befindet, fällt man 70 Meter im freien Fall nach unten um dann in einem 300 Meter Bogen, dem sogenannten Swing, auszuschwingen. Adrenalin Pur!

Adrenalin in Queenstown – Der Nevis Swing

Für unseren Aufenthalt in Queenstown wollten wir Adrenalin. Der Nevis Swing schien eine solche Tour zu sein, bei der man Adrenalin bekommt und zwar reichlich davon. Auf Bungee-Jumping hatten wir keine Lust und Sky Diving wollten wir in Taupo über dem Great Taupo Lake machen, denn da soll die Aussicht noch krasser sein. Wir sind also ins Büro von Nevis – die Adrenalin Profis in Neuseeland. Es liegt mitten in Queenstowns Hauptstraße und gleicht eher einem interaktiven Reisebüro mit Lounge-Ecken, iMacs und unzähligen Monitoren. Von der Decke hängen einige Bungee-Seile – das sind tatsächlich einfach nur unzählige kleine Gummibänder zu einem großen zusammen geschnürt – und das soll halten?! Ohje..

Wir buchen den Nevis Jump und können bereits am nächsten Tag starten. Der Bus kommt pünktlich und wir werden alle zu dem Berg gefahren an dem sie die Plattform montiert haben. Bevor wir die Nevis Swing Plattform im Canyon erreichen, kommen wir aber am Nevis Bungee-Jump vorbei. Eine klassische neuseeländische Holzbrücke mit Stahlverstärkung über einem türkis-blau gefärbten Wildwasserfluss. Das ganze schaut auch nicht schlecht aus, vielleicht hätten wir einen der Kombi-Pakete buchen sollen – Bungee + Nevus Swing? Hm – nächstes Mal vielleicht.

Nevis Swing Plattform über dem Canyon

Die größte Schaukel der Welt

Die Plattform hängt an Drahtseilen über einem Fluss zwischen 2 Bergen in einem Canyon und der Weg dahin schwingt bereits beim drüber laufen. Na das kann ja was werden.

Der Nevis Swing in Queenstown ist die größte Schaukel der Welt

Der Nevis Swing in Queenstown ist die größte Schaukel der Welt

70 Meter freier Fall – Der Nevis Swing in Queenstown

Das junge und super gelaunte Team begrüßt uns. Wir bekommen ein Sicherheitsbriefing und wir legen die dafür notwendige Ausrüstung an, denn Sicherheit wird hier großgeschrieben. Cam, ist der Mann am Drücker – er überprüft vor jedem „Sprung“ die Ausrüstung noch einmal und drückt letztendlich den Knopf, damit es abwärts geht. Vor uns ist ein Pärchen bereits ausgerüstet und eingeklingt am Abgrund stehend, Cam drückt den Knopf und völlig geräuschlos und ohne Geschrei fallen sie runter. Leicht blass und mit einem fetten Grinsen im Gesicht werden sie nach wenigen Minuten wieder hochgezogen. Wir werden definitiv schreien, denn nur so kann das Adrenalin ungehindert durch den Körper strömen!

Countdown oder Überraschung?

Wir sind dran, wir hängen rückwärts an der Absprungplattform und Cam fragt uns ob wir lieber einen Countdown oder eine Überraschung wollen. Wir nehmen die Überraschung und bevor es losgeht, will er noch einen anderen Song abspielen – spontan dreht er sich um und genau in diesem Moment drückt er den Knopf. Völlig unerwartet fallen wir 70 Meter tief nach unten. Keine 2 Sekunden später war der freie Fall vorbei und wir schwingen über dem Canyon. Unsere Schreie hat man garantiert überall gehört, Adrenalin pur – auch wenn nur sehr kurz – es war es wert! Wir können den Nevis Swing in Queenstown absolut empfehlen. Adrenalin pur, Sicherheit macht einen sehr guten Eindruck und wir hatten mega Spaß an der größten Schaukel der Welt!

 

Der Nevis Swing ist nicht nur die Größte Schaukel der Welt, er ist die absolute Adrenalinpumpe und ich bin jederzeit wieder bereit für einen weiteren freien Fall in Queenstown.

Neuseeland

Emerald Lakes

Fiji

Leave a Reply

Close