White Water Kayaking am Fjord in Norwegen

By 30. Juli 2014Norwegen

Bevor es mit unsere FlathEarth Adrenalin Tour zum White Water Kayaking ging, bekamen wir eine Einführung in Kayaking auf dem Fjord.

Sea-Kayaking

Wir hatten eine nette Lehrerin die uns ins Kayaking einlernte. So ein schmales Einmann-Boot war ja schon immer mein Traum (NOT!). Als sicherheitsorientierter Tourist mit Höhenangst war dieses kleine Boot schon echt nicht meins – ich weiß nicht warum, aber ich glaube ich habe ein Problem mit Gleichgewicht halten. Das Kayak wackelte bei jeder Bewegung und ich hatte immer direkt das Gefühl umzukippen.

Wir machten ein paar Übungen in einer ruhigen Bucht und danach ging es auf den Fjord. Am Ende eines Flusses mussten wir die leichte Strömung durchqueren und übten dabei Gleichgewicht und Handling vom Kayak. Bei mir klappte es nicht so gut und ich macht sofort die Eskimo-Rolle, allerdings ungewollt. Schon war ich komplett nass und bei 4°Grad kaltem Wasser bekommt man schnell Panik wenn man unter dem Kayak klemmt und nicht mehr hochkommt haha. Aber Spaß hat es trotzdem gemacht.

White Water Kayaking

Später ging es dann mit dem Jeep Bergauf und wir wurden weiter oben am Fluss rausgelassen. Wir ließen die Kayaks ins Wasser und durften nun mit voller Action im Kayak den Strom hinunter paddeln. Der Strom hatte die Stufe 3 – angeblich gibt es nur 5 und 3 sei für Anfänger schon ziemlich krass. Aber wir sind mutig und stürzten uns ins Vergnügen! Alle hatten Spaß und sind unten angekommen.

Aus der Fischperspektive

Ich bin ca. bei einem Viertel der Strecke umgekippt und kopfüber bis zum Ende der Strömung bergabwärts mitgeschliffen worden. Unter Panik hatte ich versucht mich umzudrehen aber es klappte einfach nicht. Aber es ging schnell und die Strömung war rasch zu Ende, sodass ich mich dann wieder umdrehen konnte und wieder Luft atmen konnte. Ich hatte ja eigentlich Angst, dass ich mir an den Felsen weh tue, aber sie sind ganz rund abgeschliffen und dank Helm und Schwimmveste ist man halbwegs sicher und es nichts passiert. Ein riesiger Spaß war es trotzdem! Allerdings muss ich das nicht noch mal machen.

White Water Rafting

Nachdem wir wieder trocken waren ging es weiter mit dem Schlauchboot. 4 Leute paddelten die Strömung runter. Wie die Rafting-Profis navigierten wir durch die Strömung und sind auch beim ersten Mal nirgends mit dem Schlauchboot hängen geblieben. Das Schlauchboot-Rafting hat mir deutlich mehr Spaß gemacht, allein schon aus dem Grund, dass ich trocken geblieben bin.

Hole Dir alle wichtigen Infos über Norwegen in unserem Norwegen Reiseblog – wir informieren Dich über Norwegens beste Reisezeit und geben dir Tipps zur Einreise und Reiseroute.

Norwegen ReiseblogNorwegen Reiseberichte

Orca Whale Watching

Erlebe Orcas in freier Natur in Tromso

Kjeragbolten

Bist du mutig genug?

Norwegen

Entdecke die skandinavische Schönheit

Du planst eine Norwegen Reise? Was möchtest du erleben?

Sag uns deine Meinung!

Leave a Reply

Close