Berlins Sehenswürdigkeiten

By 24. August 2014Deutschland, Europa, Reiseberichte

Da bloggt man über’s Reisen und vergisst, dass es sicherlich auch genug Reisende gibt die nach Berlin wollen und gar noch nicht wissen was Berlin eigentlich zu bieten hat. Klar, TripAdvisor und der Lonely Planet bieten zahlreiche Informationen aber das ist doch alles Mainstream. Ein paar Insider-Tipps vom Berliner gibt es hier – meine Berlin Must See Liste.

Berlin Must See – Sehenswürdigkeiten

In Berlin gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, aber zu den üblichen Verdächtigen gibt es noch einige die ebenfalls einen Besuch wert sind.

Teufelsberg

Eine Führung am Teufelsberg ist nicht nur eine spannende Sache, sondern bietet auch tolle Fotomöglichkeiten vom Teufelsberg und der ehemaligen NSA Abhörstation.

Kottbusser Tor

Das Kiez muss man sich anschauen. Hunderte Restaurants, Klamotten-Läden, coole Leute. Nichts für Pauschaltouristen, aber für Entdecker!

 

Simon-Dach Kiez

Schon eher etwas für Pauschaltouristen aber durchaus empfehlenswert. Viele Bars, Restaurants und Abends ist hier immer was los.

 

Mauerpark

Sonntags bei gutem Wetter ist hier immer Public-Karaoke! Sehr empfehlenswert, besonders für die Lachmuskeln.

 

Torstraße

Immer stärker im Kommen, an der Torstraße findet man Klamotten-Läden, Bars, Kneipen und es gibt viel zu sehen. Pauschaltouristen sollten lieber zur Friedrichstraße oder zum Ku’Damm.

 

Neue Heimat

Auf dem Gelände an der Revaler Straße gibt es allerhand zu entdecken. Zum einen die Neue Heimat die Sonntags z.B. Street Food Märkten lockt. Aber man kann hier auch klettern und essen gehen. Böse Stimmen behaupten sogar, dass man hier illegale Betäubungsmittel erwerben kann.

 

Markthalle Neun

Jeden Donnerstag gibt es den Street Food Thursday wo sich gefühlt halb Berlin inkl. aller Touristen in der Markthalle in Kreuzberg zum gemeinsamen Schlemmen treffen. Sehr zu empfehlen, aber auch immer sehr gut besucht. Regionale Speisen aber auch Rezepte von weit her werden hier frisch zubereitet und angeboten.

 

 

Tempelhofer Feld

Schnapp dir ein paar Inline-Skates, ein Fahrrad oder einen Drachen oder alles zusammen. Der ehemalige Flughafen ist ein beliebtes Ausflugsziel für sportliche Aktivitäten.

Tempelhofer Feld Flughafen © PhotoTravelNomads.com

 

Bikini Haus am Breitscheidplatz (Ku’Damm)

Bikini Haus am Breitscheidplatz © PhotoTravelNomads.com

Bikini Haus am Breitscheidplatz © PhotoTravelNomads.com

 

 

Die klassischen Sehenswürdigkeiten Berlins

Berlin bietet zudem viele Sehenswürdigkeiten, die man eigentlich sehen sollte. Brandenburger Tor und die Berliner Mauer sind natürlich ein Muss aber es gibt noch mehr z.B.

Olympiastadion

Unser Olympiastadion ist nicht nur die Heimat von halbwegs gutem Fußball, es ist auch ein super Fotomotiv in den Abendstunden.

Berlin Must See Olympiastadion © PhotoTravelNomads.com

Berlin Must See Olympiastadion © PhotoTravelNomads.com

 

Brandenburger Tor

Berlin, Geschichte… muss man sich halt anschauen wenn man schon mal da ist! Wenn man hier professionelle Fotos ohne Menschen machen möchte, dann sollte man zum Sonnenaufgang bereits vor Ort sein. Nach dem Frühstück bis tief in die Nacht tummeln sich hier Unmengen von Touristen die einem das Bild „verderben“. Das Foto kann man dann seinen Verwandten schicken, dann könnt ihr damit angeben, dass ihr auch mal in Berlin gewesen seid. Hehe.

 

Fernsehturm

Berlin, Geschichte… muss man sich halt anschauen wenn man schon mal da ist! Fotos vom Turm sollte man von weiter Entfernung aufnehmen, er ist ja schließlich 365 Meter hoch und wenn man davor steht, geht höchstens ein Selfie. Empfehlenswerte Stellen sind z.B .vom Park Inn Hotel oder von der Prenzlauer Allee aus. Allerdings sieht man den Turm ja fast in ganz Berlin.

Fernsehturm Berlin © PhotoTravelNomads.com

Fernsehturm Berlin © PhotoTravelNomads.com

 

Gendarmenmarkt 

Der Gendarmenmarkt ist nicht nur eine schöne Kulisse, es finden hin- und wieder auch große Feste statt. Ob Klassik Open Air oder Weihnachtsmarkt – ein Besuch lohnt sich dann definitiv.

Gendarmenmarkt Berlin © PhotoTravelNomads.com

Gendarmenmarkt Berlin © PhotoTravelNomads.com

 

 

Goldelse

Die Goldelse ist die Spitze der 67 Meter hohen Siegessäule die 1873 als Zeichen des Sieges von Preußens im Deutsch-Dänischen Krieg 1864 erbaut wurde.

Goldelse © PhotoTravelNomads.com

Goldelse © PhotoTravelNomads.com

 

Molecule Man in Treptow

Die Molecule Man Skulptur besteht aus 3 Männern die an unsere Beschaffenheit aus Molekülen erinnern soll. Vom Ufer der Spree hat man einen wundervollen Ausblick bei Sonnenuntergang.

 

Molecule Man in Berlin Treptow © PhotoTravelNomads.com

Molecule Man in Berlin Treptow © PhotoTravelNomads.com

 

Museumsinsel in Mitte

Im Sommer gibt es regelmäßig öffentlichen Tanz an der Museumsinsel – für Außenstehende ein lustiger Anblick.

Museumsinsel © PhotoTravelNomads.com

Museumsinsel © PhotoTravelNomads.com

 

Schloss Friedrichsfelde im Tierpark

Im Tierpark in Friedichsfelde steht das Schloss Friedrichsfelde. Ein schönes Motiv.

 

Schloss Friedrichsfelde im Tierpark © PhotoTravelNomads.com

Schloss Friedrichsfelde im Tierpark © PhotoTravelNomads.com

 

Nikolaiviertel

Das Nikolaiviertel ist das älteste Wohnviertel Berlins und liegt im Zentrum. In der Mitte befindet sich die Nikolaikirche und das kleine Viertel bietet viele kleine Cafés und gemütliche Restaurants.

 

Nikolai Viertel © PhotoTravelNomads.com

Nikolai Viertel © PhotoTravelNomads.com

 

Leave a Reply