In 2017 geht es vielleicht nach Alaska, Canada oder Island.
  • Allgemeiner Eindruck::
    5 von 5
  • Landschaften::
    5 von 5
  • Städte::
    5 von 5
  • Schwierigkeitsgrad::
    leicht
  • Foto-Motive::
    5 von 5
  • Meine Reisezeit::
    November
  • Empfohlene Reisedauer::
    mindestens 3 Tage
  • Beste Reisezeit::
    alles außer Juni - August
  • Visum::
    3 Monate VISA on Arrival
  • Sprache::
    Englisch / Chinesisch
  • Währung::
    HKD

Hong Kong ist die Stadt der Superlative. SkyScraper ohne Ende und über 7 Millionen Einwohner auf engstem Raum. Hong Kong bietet den Reisenden eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und viele gute Restaurants. In HK ist es alles andere als Preiswert aber die Reise lohnt sich. Zudem sprechen die Einwohner hier fast alle Englisch – perfekt für Reisende wie uns die kein Mandarin können. Erfahre mehr über die Beste Reisezeit, die Einreisebestimmungen, Anreise und zu den Sehenswürdigkeiten. Unsere Reiseberichte aus Hong Kong findest am Ende des Artikels.

Beste Reisezeit

Die Monate Juni – August sind äußerst heiß in Hong Kong – Temperaturen über 35 Grad sind dabei keine Seltenheit.
Im Winter ist es auch in Hong Kong kalt – trotzdem sind sinkt die Temperatur nicht unter 10 Grad.

Visum & Einreisebestimmungen 

Wir EU-Bürger und Schweizer können bis zu drei Monate (90 Tage) visumfrei Hongkong besuchen. Bei längerem Aufenthalt muss entweder ein Arbeitsvisum beantragt werden oder man muss vorübergehend (Tagesausflug reicht) Hongkong verlassen, beispielsweise nach Macau oder Shenzhen. Bei der Einreise muss man eine Arrivalcard (Einreisekarte) ausfüllen. Der Durchschlag dieser Arrivalcard ist gleichzeitig die Departurecard (Ausreisekarte).

Anreise 

Der einfachste Weg ist natürlich per Flugzeug zum Hong Kong International Flughafen (HKG / Cheklapkok).

Solltest du per Zug aus China in Hong Kong anreisen (z.B. aus Guilin, wie wir) und etwas Geld sparen wollen, so würde ich dir die Anreise nach Shenzhen empfehlen, das ist quasi die Nachbarstadt zu Hong Kong, jedoch auf Chinesischer Seite. Von hier kannst du die Grenze passieren und per Bahn, Bus oder auch mit einer Fähre nach Hong Kong weiter fahren und es ist deutlich günstiger!

Tipp: Besorg dir am besten gleich beim ersten 7Eleven Store die Octopus Card. Das ist quasi eine Pre-Paid Karte für den öffentlichen Nahverkehr und für viele kleinere Stores wie z.B. 7Eleven oder Getränkeautomaten.

Sehenswürdigkeiten und Ausflüge

  • Cable Car to Big Buddha (Tung Chung) auf Lantau Island (Discovery Bay)
    Hier startet der Beginn eines wundervollen Tagesausfluges. Mit der Seilbahn am Flughafen vorbei bis hin zum Big Buddha (Tung Chung) von dort fahren Busse bis ins Tai O Fischer Dorf bei dem du frischen Fisch kaufen kannst und die Fischer bei ihrer Arbeit beobachten kannst. Auf dem Berg kannst du auch ein Kloster besuchen
  • Tai o Fish Village + Bootsausflug zu den Rosa-Delfinen auf Lantau Island
    Besonders interessant sind hier auch die Fischerdörfer, denn hier stehen die Häuser auf Stelzen im Wasser.
    Am Kopf des Dorfes starten Bootstouren aufs Meer zu den Rosa-Delfinen.
  • Wan Chai Blue House (72-74A Stone Nullah Lane, Wan Chai)
    Dieses Gebäude gehört zu den ältesten Gebäuden der Stadt und war früher mal ein Krankenhaus
  • Quarry Bay
    in Quarry Bay findest du eine Vielzahl von dicht an dicht gebauten Gebäuden. Wir als Deutsche würden es als Ghetto bezeichnen, aber es ist alles andere als das. Schau es Dir an! Es war auch die Filmkulisse von dem Film Transformers.
  • Ladies Market & Sneaker Street in Mong Kok in Kowloon
    Die haben in Hong Kong doch tatsächlich eine Straße in der es nur Sneaker Geschäfte gibt.
  • Hong Kong Island – Causeway Bay
    Hier stehen die SkyScraper, am besten erkundest du Hong Kong Island mit der Tram.
  • Victoria Harbour in Tsim Sha Tsui in Kowloon
    Hier kannst du mit der Fähre zu HK Island übersetzen
  • Ding Ding Tram in Hong Kong Island
    Eine Stadtrundfahrt mit der Straßenbahn. Lustig und günstig!
  • The Peak Hong Kong
    Am besten nimmst du den öffentlichen Bus und fährst bis ganz nach oben. Von hier hast du einen Ausblick auf Hong Kong, den du nicht vergessen wirst. Besonders in den Abendstunden und wenn es dunkel ist ein richtiges Highlight. Es gibt einen kostenlosen Viewpoint und einen kostenpflichtigen über dem Restaurant. Runter geht es entweder per Bus oder per Tram. Die Tram/Zug ist jedoch meißt mit langen Wartezeiten verbunden.
  • Long Escalator in Soho Area (Bars & Pubs)
    Die längste Rolltreppe der Welt verbindet die Queen’s Road mit der Hollywood Road, Staunton Street, Elgin Street, Mosque Street und die Caine Road in Hong Kong. Eigentlich nichts spektakuläres, aber man steht die ganze Zeit auf einer Rolltreppe und genießt die Umgebung. Oben angekommen bist du im Szene-Viertel von Hong Kong mit vielen Bars, Pubs… probier es aus und such dir eine Location für einen entspannten Abend.

Nicht empfehlenswert 

  • leider haben wir nichts feststellen können, was wir nicht empfehlen können. McDonalds sollte man vielleicht meiden ;-)

Übernachten in Hong Kong

HK bietet eine Vielzahl von Hotels, Hostels in deiner Preisklasse. Entscheide selbst.
HK Island ist meißt teurer und Abends nicht viel los.

 

Restauranttipps

Tipp: OpenRice.com ist eine Community für Restaurants in HK. Hier findest du alle Restaurants von Insider-Küche bis zu McDonalds

  • Double Happiness Japan Restaurant (瀛喜日本料理)
    Hier musst du unbedingt einen Tisch reservieren. Es gibt 2 Seating-Zeiten und du kannst die ganze Speisekarte von Sushi, Fisch über Fleisch hoch und runter bestellen zum Festpreis (All-you-can-eat). Die Speisen sind super lecker und wenn wir die Zeit gehabt hätten, wären wir hier öfters hergekommen.

Quarry Bay in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Quarry Bay in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

View from "The Peak" in Hong Kong at night © PhotoTravelNomads.com

View from „The Peak“ in Hong Kong at night © PhotoTravelNomads.com

Ladies Market in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Ladies Market in Mongkok © PhotoTravelNomads.com

Causeway Bay Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Causeway Bay Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

 Tsim Sha Tsui in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com Tsim Sha Tsui in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Tsim Sha Tsui in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Tai O Fisher Village in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Tai O Fisher Village in Hong Kong © PhotoTravelNomads.com

Hong Kong Reiseberichte

In Hong Kong haben wir in sehr kurzer Zeit sehr viel erlebt. Die Zusammenfassung mussten wir dennoch in 3 Reiseberichte aufteilen:

Unser Hong Kong Reisebericht

Dir gefällt dieser Artikel? Zeig es deinen Freunden!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •